Weingut Kirnbauer / Deutschkreutz

Weingut K+K Kirnbauer
Das Famlien-Weingut K+K Kirnbauer bewirtschaftet auf etwa 20 Hektar Weingärten im Bereich Deutschkreutz im Burgenland. Im Weingut wird nur eigenes Traubenmaterial verarbeitet, welches in vielen verteilten Weingärten wächst. In der Lage Hochbaum z.B. wachsen Zweigelt-Rebstöcke, welche 1960 gepflanzt wurden. Hier erreicht der Ertrag leider nur geringe Mengen, ist aber von herausragender Qualität. Die Trauben dieser Lage werden für den „Girmer“ verwendet. Auch das Weingut Kirnbauer setzt auf Ertragsreduktion und manuelle Ernte mit handverlesener Qualität des Traubenguts. Die fruchtigen Weissweine reifen einige Monate in Edelstahltanks, kräftige Rotweine vollziehen den biologischen Säureabbau in grossen Eichenfässern und reifen danach noch ein weiteres Jahr darin. Die Spitzenrotweine lagern mindestens 18 Monate in Barriques, teilweise aus eigenem Holz gefertigt. Die Gesamtproduktion liegt bei etwa 200’000 Flaschen pro Jahr. Geführt wird das Weingut von Walter und Irmgard Kirnbauer. Das Travino hat selbstverständlich die Weine Phantom und Forever im Programm. Beide auch in Grossflaschen an Lager
(Foto entstammt der Homepage)
Weingut K+K Kirnbauer
Jüngste Auszeichnungen:
Das Phantom 2012 (92 Punkte Falstaff Rotweinguide 2015)
Weingut K+K Kirnbauer
Weingut Kirnbauer Burgenland