Weingut Hans Nehrer / Eisenstadt

Weingut Hans Nehrer
Der Familienbetrieb der inzwischen von Hans Nehrer und seinem Sohn Johannes geführt wird, umfasst eine Fläche von etwa 24ha am Südhang des Leithagebirges. Die Weingärten wurden sorgfältig auf Lagen und Bodenbeschaffenheit abgestimmt um das Terroir perfekt zur Geltung bringen zu können. Die Region Leithaberg (seit 2010 DAC) mit ihrer Vielzahl an Böden und der Nähe des Neusiedlersees bildet die Basis für verspielte, feingliedrige und komplexe Weine mit Raffinesse, Mineralik und Struktur.
(Foto entstammt der Homepage)


Platzhalter
Georg Preisinger, Gols, Rakete