Wermut

  • Wermut
Name: Wermut
Produzent: Weingut Stift Klosterneuburg
Rebsorten: Grüner Veltliner
Alkohol
: 16 % Vol.
Serviertemp: 8 – 10°C
Weinbeschrieb: Riecht man ein bisschen hinein, kann man die Aromen von Zimt, Nelken, Holunderblüten, Muskat und Melisse entdecken. Insgesamt sind es allerdings an die 30 Kräuter – so viel sei verraten -, die einen kräftigen Grünen Veltliner bereichern, bis er als Wermut abgefüllt wird. Wie bei allen Produkten wird auf höchste Qualität Wert gelegt und daher das schonendste und bestmögliche Verfahren zur Herstellung genutzt: Die Kräuter werden in ein feinmaschiges Tuch gefüllt und im Durchlaufverfahren extrahiert. Das erfordert eine sehr große Kräutermenge, liefert aber das geschmacklich beste Produkt.
Eignung: Eignet sich hervorragend als Aperitif und Digestif
Allgemeines: Nach einem Heilkraut benannt, das schon Hildegard von Bingen und antike Ärzte als Heilmittel priesen, verfügt auch der Wein über dessen Wirkung: Er ist appetitanregend, gut für den Verdauungstrakt und regt die Leberfunktion an. Schon im Mittelalter versetzten Mönche ihren Wein mit Wermut und anderen Kräutern, und so wird der Wermut auch heute noch immer nach einem bewährten, traditionellen und streng geheimen Rezept hergestellt.
Mit mehr als 900 Jahren ist das Weingut Stift Klosterneuburg das älteste Weingut Österreichs und zählt mit 108 Hektar Rebfläche zu den grössten und renommiertesten Weingütern Österreichs. Als erstes klimaneutrales Weingut Österreichs ist das Stift Klosterneuburg auch Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Versions

0.75 l

18.00 CHF

Empfohlene Produkte