Tricata, QW "Reserve"

Juris
  • Tricata, QW \
Name: Tricata
Jahrgang: 2013
Produzent: Weingut Juris
Rebsorten: Blaufraenkisch
Herkunft
: Gols / Burgenland
Lagerfähigkeit: 2015 - 2035
Alkohol: 16 % Vol.
Prämierung: 92 Punkte (Falstaff)
Weinbeschrieb: Intensive, leicht likörige Nase, im Gaumen sehr ausgewogen, dunkle, süsse Frucht, Brombeeren, Zwetschken, zarte Schokonoten, sehr feines Tannin. Sehr konzentriert, dicht und ausgewogen.
Eignung: Idealer Begleiter zu sehr kräftigen Speisen, geschmorte Gerichte wie Ochsenschlepp, Rindsbackerl, kräftige Käse, Trüffel und Edelbitterschokolade ab 95 % Kakaoanteil. Nach Möglichkeit 2 Stunden vorher öffnen.
Allgemeines: Der Tricata vom Weingut Juris wird aus teilweise angetrockneten Trauben gekeltert und 1 Jahr in neuen Allier-Barrique-Fässern und 6 Monate im grossen Eichenfass ausgebaut. Aufgrund seiner Machart wurde der Wein als Landwein eingestuft und hat 2013 deshalb keine Jahrgangsbezeichnung (L-13) und keine Banderole.
Das Familienweingut JURIS wird seit 1571 von der Familie Stiegelmar geführt, aktuell durch Axel, Herta und deren Kinder. Heute wird auf dem Weingut etwa 80% Rotwein produziert. Die restlichen 20% teilen sich in Weiss- und Süsswein auf. Die Gesamtproduktion liegt bei etwa 120'000 Flaschen. JURIS zählt unter anderem zu den Pionieren des Barrique-Ausbaus in Österreich. 1983 wurde erstmals Wein darin gelagert. Nach der Reifung im Fass wird der Wein in Flaschen im ersten österreichischen Passivenergie-Flaschenlager bis zur Auslieferung endgelagert. 2010 Wurde Axel Stiegelmar in Österreich zum Winzer des Jahres gekürt.

Versions

2013 - 0.75 l

68.00 CHF

Empfohlene Produkte