Ruster Ausbruch, QmP

Triebaumer
  • Ruster Ausbruch, QmP
Name: Ruster Ausbruch
Jahrgang: 2006
Produzent: Weingut Ernst Triebaumer (ET)
Rebsorten: Chardonnay, Welschriesling und Sauvignon Blanc
Herkunft
: Rust / Burgenland
Lagerfähigkeit: 2009 - 2035
Alkohol: 11.5 % Vol.
Serviertemp: 8 - 10 °C
Weinbeschrieb: Eine intensive würzige Fruchtaromatik, jugendlich, lebhafter Biss, malzig, zimtige Komponenten, cremiger Schmelz, pikanter Abgang.
Eignung: Wunderbar zu Desserts, oder einfach solo zum geniessen.
Allgemeines: Durch den Neusiedler See begünstigt, entsteht im Zusammenspiel von herbstlichen Morgennebeln und kräftiger Tageserwärmung die Edelfäule. Diese klimatische Besonderheit findet man ausserhalb des Burgenlandes nur in wenigen Weinbaugebieten. Der Edelfäulepilz Botrytis cinerea durchlöchert die Beerenhaut, die Beere beginnt sich kastanienbraun zu färben und beginnt zu schrumpfen. Die Edelfäule verändert und konzentriert die Inhaltsstoffe der Beere und lässt Honig- und Röstaromen entstehen. Nur an vollreifen Beeren entwickelt der Botrytispilz die gewünschte Edelfäule. In liebevoller händischer Auslese wird dann Beere um Beere geerntet. Beim Ausbruch handelt es sich um eine besondere Prädikatsstufe mit hoher Zuckerkonzentration und jahrhunderterlanger Tradition.
Seit 1691 ist die Familie Triebaumer in Rust ansässig. Über etliche Generationen ist in der Familie ein Grundstock an Wissen und Gespür zur Bauernarbeit entstanden, welches das Bekenntnis zur Langsamkeit als einen ganz wichtigen Teil dieser Berufsauffassung sieht. Sie sehen ausserdem die Gesunderhaltung des Bodens, als elementare Voraussetzung für harmonische und bekömmliche Weine. Viele nationale und internationale Auszeichnung geben ihnen Recht.

Versions

0.375 l

57.00 CHF

Empfohlene Produkte